www.maikrelay.de

Jeder Schreiber hat ja so seine besten Newsquellen. Für die Kategorie „Vermischtes mit vielleicht mal einem Motorrad drin“ heißt meine „Maik“. Von ihm kommen über den Tag verteilt die besten Subaru-Stunts von Ken Block, Kritik, Zusammenfassung undüberhaupt von DSDS, die neue Yamaha FZ8 in Bildern, Sozialkritik und BILD-Schlagzeilen (“dieser Mann mit Riesenpenis hat Probleme bei der Jobsuche!!! Spätestens seit dieser Headline!!!“). Maik ist sowas wie das Ein-Mann-Twitter.

Heute kam wieder was über den Maik-Verteiler, von dem ich dachte, das kann nur ein Witz sein, weil wir alle so gelacht haben: Entrosys, die Klimaanlage fürs Motorrad. Bestellen Sie jetzt vor! Ein Werbevideo auf der Seite zeigt, wie ein hübsch frisierter Homosexueller auf einen Krapfen steigt und sich einen Staubsaugerschlauch ansteckt, während im Hintergrund ein alter Mann im roten Shirt zu pornolektrischer Musik onaniert. Wenn ich sowas seh, muss ich immer an eine Aussage von Maik denken, die er seinem Newsletter wahrscheinlich zur Warnung gern anhängt: „Man braucht gar kein Titanic mehr lesen. Das echte Leben ist besser.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.