Peugeot iOn: Elektroauto-Leasing

Ende 2010 wollen die Franzosen einen viertürigen elektrisch motorisierten Kleinwagen für 500 Euro im Monat anbieten: 64 PS, 130 km Reichweite, lädt seine Li-Ion-Batterien in sechs Stunden an einer normalen Steckdose oder ist in 30 Minuten auf 80 Prozent Leistung an einer nicht näher spezifizierten Hochleistungsladestation. Starten soll das Projekt Ende des Jahres und in Peugeots Mietservice „Mu“ integriert werden. Interessant: Das Fahrzeug hat einen Notrufservice, der manuell oder bei einem Unfall automatisch den Rettungsdienst anruft. Gibt es ab April zum Peugeot Audiosystem gegen Aufpreis auch für andere Modelle, steht hier.

Eigentlich finde ich solche Stadtfahrzeuge gut, in diesem Fall zum Beispiel als Zweitfahrzeug, wenn es eines mit Reichweite gibt. Praktisch gibt es in der Stadt oft bis meistens Probleme wie meines: dieser Wagen kommt die laange Treppe zu meiner Haustür wahrscheinlich nicht hoch, und was nicht die Treppe bei mir hochkommt, kann ich auch nicht an meiner Steckdose aufladen. Aber einen Versuch wäre es wert – schon allein des Spektakels wegen.

Peugeot iOn: Kommt er die Treppe zur Steckdose hoch? (Bild: Peugeot)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.