Space Monkey Gang

“You‘re one of those space monkeys. You do a little job you‘re trained to do. Pull a lever. Push a button. You don‘t understand any of it and then you just die.“ (Fight Club, Chuck Palahniuk) But before you die, you need a hoodie for when you go for a walk on the moon or maybe just down the paddock.

Ja. Mir hat mein affiger Raumanzug so gut gefallen, dass ich mir ein Hoodie davon gemacht habe. Ostdeutsche Weltraumaffen tackern mir das zusammen und sie machen genug für alle anderen, die das außer mir haben wollen. Der Kapuzenpulli ist schwarz mit weißem Innenfutter an der Kapuze. Der Stoff ist leider zu schwer, um den Affenkopf da drauf zu drucken, deshalb drucken ihn meine Space Monkeys auf ein weißes T-Shirt. Kann man im Sommer damit rumäffen. Denn der kommt ja jetzt: 25° C am Wochenende! Und ich habe gerade eine Kawasaki Z 1000 in Opel-Senator-Rostrot und Gold mit Schlangenlederimitatsitz, die wie nie ein Motorrad zuvor meinen Kindheitstraum reanimiert, mir passend zu ihr einen Bitter SC und einen Stall voll Nutten zuzulegen, um in Hamburg Zuhälter zu werden. Mit der Z 1000 fahren wir am Sonntag mit den Jungs aus Karlsruhe durch den Vogesen, um uns die Brusthaare zu sonnen. Auf dem Beifahrersitz jeweils eine Dame, deren BH ihr teuerstes und je nach realer Wärme vielleicht sogar ihr einziges Kleidungsstück ist. Stilecht halt. Über meinem Test der Z 1000 in der nächsten Fastbike steht jedenfalls „Born to Porn“.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.