Royal Enfield Scrambler

Ich bin jetzt kein großer Fan von Royal Enfields, einfach, weil ich es mag, wenn ein Motorrad Sachen wie ein Fahrwerk oder eine nennenswerte Höchstgeschwindigkeit hat, aber es gibt Einsatzgebiete, da gehören die Dinger einfach hin. Indien-Durchquerungen zum Beispiel, die bieten ja diverse Leute als Reiseabenteuer an. Wheel of India fällt mir spontan ein. Und ich glaube, mit dem Umbau hier ist man ein Instant-Bollywood-Star: Iwan-Bikes baut für 1099 Euro eine Classic 500 EFI zur „Royal Enfield Rumbler“ um:

Die Kotflügel wurden dem leichten Geleändeanspruch entsprechend gekürzt, passende und stilvolle Geländereifen vorn und hinten montiert, ein schlanker kleiner sexy Einzelsitz, Bullet-Style Blinker, ein fetziges, dazu passendes Rücklicht, ein schlanker, niedriger und dadurch sportlicherer Lenker geben der Rumbler ihr neues Outfit, eine knackige Auspufftröte und ein paar unbedingt notwendige Checkers machen sie frecher. Der Umbau kann mit jeder Classic gemacht werden, somit hat der Kunde die Wahl zwischen metallic-rot (maroon), blaugrün (türkis) und dem klassischen schwarz.

Das sieht dann so aus:

Royal Enfield Rumbler
Royal Enfield Rumbler Scrambler-Motorrad als Umbau von Iwan-Bikes. Nett.

Guckstu hier

Kommentare:

ältere
  • Oli meinte am 29. September 2011 um 10:18:

    Absolut cooles Teil…;oD

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.