Test Shoei XR 1100

Clemens Gleich in Kategorie(n) , , - 16.07.2010

Diesen Shoei wollte ich schon lange mal testen. Bei der MO ist mir leider Timo zuvorgekommen, deshalb habe ich ihn jetzt für die Fastbike aufgezogen. Es ist ein erstaunlich guter Helm in einem erstaunlichen Manga-Weltraumkäfer-Belüftungs-Design.

Die einfarbigen Varianten des Helms gibt es ab 339 Euro bei Tante Louise, die funky Designs unter gutem Glanzlack kosten etwas mehr. Und weils so schön war, hier noch ein paar Standbilder:

Woanders wird gesagt …

  1. Test Shoei XR 1100 | Motorrad News Blog - geschrieben am 17. August 2010 um 23:41

    [...] google_ad_slot = "5020399645"; google_ad_width = 120; google_ad_height = 240; (Mojomag) Diesen Shoei wollte ich schon lange mal testen. Bei der MO ist mir leider Timo zuvorgekommen, [...]

Kommentare

  1. Kenny - geschrieben am 17. Juli 2010 um 19:34 Uhr - #

    Clemens, ich danke dir!
    Endlich ein vernünftiger, seriöser Test! Damit kann ich etwas anfangen…aber vorher muss ich Melone kaufen gehen! Verdammt…schon Samstag abend…
    Dann geh ich eben Montag und probier ihn selber aus…den Helm, nicht die Melone! :)

  2. Winfried v.B. - geschrieben am 18. August 2010 um 09:42 Uhr - #

    Eh bissche laut isser, Doppel-D-Verschluss finde ich scheiße und das schwarze Visier ist unverschämt teuer. Ansonsten ein geiler Helm.

  3. Winfried v.B. - geschrieben am 18. August 2010 um 14:57 Uhr - #

    … ich muss noch etwas hinzufügen. Links hinterm Ohr drückt er. Nach etwa 2-3h am Stück wird’s merklich, nach 6 h (Bremen-Freiburg) unerträglich. Vielleicht sollte ich Die Aktion mit Teppichmesser ausprobieren, aber ich fürchte, das es der etwas ungünstig verlaufende Riemen ist, der da drückt. Den abzusäbeln erscheint mir bei einem Mopedhelm nicht zweckmässig zu sein.

  4. Clemens Gleich - geschrieben am 18. August 2010 um 15:57 Uhr - #

    Drücken heißt halt, er passt Dir nicht. Bei Gelegenheit loswerden. Mir passt er auch über Stunden gut. Es langen schon kleine Änderungen an der Polsterung, und ein Helm passt nicht mehr druckfrei, bei mir so geschehen beim Sprung vom Shark RSR auf den RSR II.

  5. Timo - geschrieben am 25. August 2012 um 10:35 Uhr - #

    Sehr schöne Seite … die sieht echt sehr sehr gut und übersichtlich aus. Man mag gar nicht mehr davon weg gehen – so einfach und schnörkelfrei. Gefällt mir echt super gut.

    Deine Art gefällt mir sehr gut .. du kommst voll sympathisch rüber. :-)
    Danke für die Helmvorstellung. Werde heute versuchen ihn in einem Laden probe zu tragen.
    Fange nächste Woche mit Fahrschule an und möchte ein Helm der mir gefällt und passt (nicht nur passt).
    Die Seite „bookmark“ ich mir gleich mal.

    LG aus Hessen
    Timo

Hinterlasse eine Antwort

Melde Dich mit Deinem Facebook-Account an:

Connect with Facebook

Oder fülle einfach folgende Felder aus: