Kommentare:

ältere
  • quasselette meinte am 14. August 2010 um 16:41:

    Nein, die 675er-Daytona sieht überhaupt nicht so aus wie die Vorgänger Daytona. Die war nämlich recht hässlich. Muss mit ein Grund sein, dass die jetzige wesentlich besser verkauft wird wie die neue 🙂

  • Clemens Gleich meinte am 14. August 2010 um 16:51:

    Ah, ein kleines Missverständnis: Ich meine die Vorgänger-*675er*, Du offensichtlich diesen alten Krapfen (650er?), den ich ehrlich gesagt gar nicht kenne. Von der Vorgänger-675er zur jetzigen haben sie geändert: 3 kg weniger Gewicht, 3 PS mehr Leistung, Dämpfer einstellbar in Low-/Highspeed, Pirelli Supercorsa SP als Originalbereifung. Alles gute Optionen.

  • Winni meinte am 18. August 2010 um 9:26:

    Du klingst stoned… aber die kleine Daytona, wow.
    Das geilste Moped ever

  • Chris G. meinte am 4. Januar 2011 um 3:36:

    Auf der Strasse „komfortabel“ wie eine 916…;-)
    Und nicht vergessen wie bei einem 2-Takter immer schoen Oel nachzufuellen…
    Die Limeys lernen‘s halt nie.Frueher haben sie nach aussen geoelt,heute oelen sie nach Innen…:-(
    Fuer den Kringel aber nicht schlecht fuer Amateure die englische Sport-K75…;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.