Neue Kawasaki ZX-10R 2011 mit ABS

Wie geil ist das: nachdem die BMW S 1000 RR das beste Motorrad 2010 war, wird die neue Kawa Zehner vielleicht noch besser. BMW hat sich den Arsch aufgerissen für ihr geniales Superbike, also hat Kawa das auch getan und die nach eigenem Bekunden erste völlige Neukonstruktion der Zehner-Modellreihe hingestellt. Hier eine Liste wichtiger Dinge an dem Teil:

  • 200 PS Nennleistung bei einem versprochen sehr guten Ansprechverhalten. Also ähnlich viel nutzbare Power wie bei BMW.
  • 10 kg leichter als das aktuelle Modell (198 kg zu 208 kg „fahrfertig“)
  • Verbessertes Bosch-Integral-ABS, das außer Drehzahlsensoren auch einen Drucksensor im Bremssystem abfragt und erstmals sogar Daten aus der Motorsteuerung verwendet. Interessant fürs ABS ist zum Beispiel Schiebebetrieb (Motorbremsmoment). Das System wiegt inklusive der dafür nötigen größeren Batterie und Bremsflüssigkeit 3 kg.
  • Einstellbare Traktionskontrolle. Anders als bei BMW soll nicht der Fahrzeugrollwinkel gemessen werden, sondern nur die Drehzahlen und die Beschleunigung. Kawa will durch eine „komplexe Software-Lösung“ ähnlich gute Ergebnisse erzielen.
  • Zugänglichere Geometrie, die zu mehr Wohlfühlen führt, weil Wohlfühlen den Rest von uns schnell macht. Dazu auch: einstellbare Fußrasten.
  • Anti-Hopping-Kupplung und Öhlins-Lenkungsdämpfer wie an der ZX-6R
  • Dickere Bremsscheiben vorne (5,5 mm). An der ZX-6R hatte ich das Problem, dass die Original-Scheiben auf der Rennstrecke so heiß wurden, dass sie das Rubbeln anfingen. Das sollte damit behoben sein.
  • Showas Big Piston Fork BPF, auch wie auf der ZX-6R. Die BPF hat weniger Leerweg beim Wechsel von Zug auf Druck, taucht anfangs weniger stark ab und ist durch ihre einfachere Konstruktion billiger und leichter. Ich finde auch, sie hat sehr gutes Feedback, viele Kollegen sagen das Gegenteil.
  • Federbein hinten mit Einstellung in High- und Lowspeed
  • Kassettengetriebe
  • Krümmeranlage aus Titan
  • Diese einstellbaren Powermodi, die jetzt jeder hat und keiner braucht.
  • Automatisch nach Umgebungslicht gedimmtes Cockpit, dessen Helligkeit man auch von Hand verstellen kann. Hört sich nichtig an, das alte hat aber nachts wirklich etwas geblendet.
  • Ein „Economical Riding Indicator“, damit man weiß, wann man nur rumschwuchtelt.
  • Kostenpunkt: ab 15.500 Euro, ABS kostet 1000 Euro extra
  • Lieferbar in Deutschland ab Januar 2011, ABS ab Februar.

Außerdem sieht sie endlich wieder so aus, dass man nicht mehr weinen muss, vor allem am Auspuff (jetzt größerer Vorschalldämpfer, kleinerer Endtopf):

Und so fährt sie auf der Rennstrecke (Video)

Kommentare:

ältere
  • Daniel meinte am 9. Oktober 2010 um 9:10:

    In grün sieht sie ganz schick aus, in schwarz wie eine gemästete Sau. Insgesammt entäuschend, die Japaner ziehen jetzt alle der RR nach, dann wird BMW wieder vorlegen. Was wirklich innovatives hat die Kiste nicht an sich (das mit den Daten aus der Motorsteuerung warte ich mal ab)

  • Chris G. meinte am 4. Januar 2011 um 3:56:

    Die WSB Maschine sah geil aus aber die Serienversion ist so etwas von Daneben…:-(
    In USA/CAN hat Kawasaki den Haendlern ihre ZX10-R wieder abgehohlt und die ersten ausgelieferten Motorraeder wieder zurueckgekauft…:-( ??!
    Die S1000RR hat die Latte sehr hoch gelegt!
    Warten wir ab wie die Geschichte ausgeht denn ob 210,220 oder „nur“ 200PS spielt doch fuer 99,9% der Kundschaft eh keine Bohne…
    Abgesehen davon kann man den japanischen Prospektangaben eh nicht trauen.
    Die messen Pony- anstatt Pferdestaerken und die Waage wird am „Nullpunkt“ bei ca Minus 20 Kilo eintariert…;-)
    Ist schon lustig wie sich die Zeiten seit dem Jahre 2010,dem Jahre Null der S1000RR geaendert haben…
    Ich denke mal wir muessen noch bis 2012 oder 2013 warten bis der „Fuehrer“ aus bayerisch Berlin von Thron gestossen wird…;-)
    2014 kommt BMW dann mit dem Kurven-ABS,Vorderrad Traktionsfuehler und Drosselklappenlosen Variocam wie bei den Autos mit 250PS…;-)
    Wo dieses Wettruesten endet?
    Auf der Polizeistation,dem Krankenhaus oder Friedhof..!

  • Roy T. meinte am 6. Januar 2011 um 10:38:

    neue technische features hin oder her…ist ja alles ganz toll, aber warum muss die Kiste mit Straßenverkleidung denn so grässlich aussehen??? wann kommt mal wieder eine schöne 10er NINJA auf den Markt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.