“BMW ist Gott!!!“

Dieser bemerkenswerte Satz stand mal in einem Leserbrief, handgeschrieben in gelber Wachsmalkreide (I am not making this up). Die Religion BMW kommt nach Mitgliederzahlenfanatismus (MZF, eine wichtige Größe, die Anzahl mit Fanatismus verrechnet) gemessen gleich nach Harley-Davidson, und gestern sandte ich tatsächlich ein Dankgebet nach München. Denn unmittelbar, nachdem ich mich über den VW-Up-Motor mit seiner Leistungs(nicht)ausbeute hier beschwerte, kam die frohe Kunde vom Modellupdate der BMW S 1000 RR 2012: 200 PS aus 1000 ccm. So geht das, VW! *äpfelundbirnenvermantsch* Soeben befindet sich Commander Hamprecht draußen in Valencia, wo er sich bitte nicht fratzt, sondern den Erfolg der Umbaumaßnahmen bescheinigen soll, sonst hetze ich ihm die BMW-Inquisition auf die Lederpelle. Die wichtigste Nachricht in Bezug auf das Superbimpf-Update ist jedoch: Sie haben endlich auf ihren psychologischen Kriegsfarbenberater Dr. Gleich gehört.

S 1000 RR in Schwarz-Rot-Weiß

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.