GS fahren in Spananien

Clemens Gleich in Kategorie(n) - 28.02.2013

Die Tage habe ich BMWs de-facto-Erstgeborenen in Spanien gefahren und ich möchte darauf hinweisen, dass ich euch von Essens- und Strandbildern mit Kommentaren à la „ach, geht’s uns schlecht“ verschont habe, da gibt es ja auch eh immer schon genug davon. Der wichtige Punkt war: Ich ging hin, um professionell die GS anzuschauen, weil sie halt wichtig ist. Irgendwann fuhr ich einfach lachend Motorrad, und das ging bei mir mit früheren Geh-Essen einfach nicht. Ich möchte die neue allen anderen GS-Hassern daher ans Herz legen:

BMW baut das erste echte Motorrad mit Boxer

Hinterlasse eine Antwort

Melde Dich mit Deinem Facebook-Account an:

Connect with Facebook

Oder fülle einfach folgende Felder aus: