Die zwei Seiten der KTM 1290 Super Duke R

Entschuldigung, liebe Leser, dass ich diesen Text nicht früher brachte, es gibt da gelegentlich langweilige nutzungsrechtliche Beschränkungen. Ich finde immer wieder interessant, wie sehr unterschiedliche Redakteure Texte ändern oder nicht ändern. Der Text, der jetzt in der Welt am Sonntag war, hat mit dem Ursprungstext, den ich unten verlinke, so wenig zu tun, dass ich eigentlich auch gleich den Originaltext hätte bringen können. Umso besser. Die eindeutigere Variante finde ich das Original. Es steht hier:

Ich fahre die KTM 1290 Super Duke R in Ascari

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.