“Du solltest über den Golf schreiben.“

“Du solltest über den Golf schreiben“, sagte der gute Marc Gerges in einem Diskussionsast, um auszudrücken, dass sich halt viele für den VW Golf interessieren. Er ahnte ja nicht, dass ich den Golf im Frühjahr wirklich gefahren bin, und zwar den besten Golf: GTI Performance. Das ist ein sehr gelungenes Auto. Das Fazit, zu dem ich kommen muss, wird trotzdem wieder keinem gefallen:

Golf bleibt Golf

Kommentare:

ältere
  • Jonas meinte am 13. November 2013 um 9:57:

    Fehler 404 – Nichts gefunden
    oder bin ich zu voreilig?

    • Clemens Gleich meinte am 13. November 2013 um 11:48:

      Ja, sorry, kleiner Fehler im Link. Behoben.

  • Alexander meinte am 13. November 2013 um 10:23:

    Here you go:

    http://www.mojomag.de/2013/11/kompromissreich-vw-golf-gti-4-performance/

    Dies ist ein Service Ihrer nichtörtlichen RSS Verwertungsgesellschaft.

    • Clemens Gleich meinte am 13. November 2013 um 23:03:

      Gleich zwei falsch Positive! Wie MACHT die NSA das nur, dass sie keine Unschuldigen … Ich streiche die Frage.

  • Chris meinte am 13. November 2013 um 11:39:
  • Jonas meinte am 13. November 2013 um 14:53:

    Oh ja, die 4 hat gefehlt. Schöner Artikel, furchtbares Auto für reiche Entscheidungslegastheniker.
    Wenn ich meinen Senf dazu geben darf und du immer noch nach der besten Winterhure suchst: „Du solltest über den Honda Jazz schreiben“. Das ist das ultimative Auto zum Vernachlässigen dank Honda Zuverlässigkeit, dazu stadtfreundlich weil klein und Glashaus und dank Magic-Seats ersetzt er bei Bedarf (und nur 2 Fahrgästen) einen Kombi. Das ist ein Auto wie ein gut bestückter Werkzeugkasten.

    • Clemens Gleich meinte am 13. November 2013 um 18:09:

      Jazz habe ich auf der Liste, er scheitert nur an der Logistik Frankfurt-Stuttgart. Wenn ich einen ausreichend günstigen Knecht finde, der eine Fahrt für mich erledigt, ist Honda eh überfällig.

  • Jonas meinte am 14. November 2013 um 12:48:

    Es möge sich ein Knecht finden! Bin auf die Dr. Gleich Meinung zum Jazz gespannt.
    Versuch nur die Version mit CVT zu vermeiden, das Ding überlegt erst 2 Sekunden bevor die vom Fuß geforderte Beschleunigung einsetzt. Außerdem kommt das mit Schaltwippen (ja beim CVT) am Lenkrad und tut in der S-Stellung so als ob es 7 Gänge gäbe. Das tut jedem Techniknerd weh wenn so ein Alleinstellungsmerkmal so komisch verhunzt wird, aber den Eltern (60+) gefällts.

  • Winfried V. Berlepsch meinte am 15. November 2013 um 18:24:

    Bin über X-mas in Hessen. Soll ich Dir die Karre mitbringen? Kostet nix ausser einem Abendbrot (Hopfenkaltschale und Whisky). Nur zurück musst Du sie irgendwie bekommen.

  • Clemens Gleich meinte am 15. November 2013 um 18:30:

    @Winfried V. Berlepsch: Das ist nett. Ich bin allerdings nach Weihnachten doch auf der Insel. Und Honda hat wahrscheinlich Betriebsferien zwischen den Jahren. Wann fährst Du denn zurück? Hondas Fuhrpark ist hier: http://goo.gl/maps/juytI

  • Jonas meinte am 20. November 2013 um 10:13:

    Ich wäre bereit den Test mit der Lieferung von einer Flasche Scotch nach Stuttgart zu unterstützen die sich die Herren dann teilen können, Crowdfunding quasi.
    Ich erinnere mich dunkel an ein Foto vom Zoomer im Kofferraum eines Astra-Kombis auf mojomag. Wäre interessant zu wissen, ob das beim Jazz auch passt und bis zu welcher Rollergröße (Vision 110, SH125?). Damit wäre die These des Kombiersatzes dann endgültig belegt.

  • Clemens Gleich meinte am 20. November 2013 um 10:42:

    @Jonas: Honda hat auf Anfrage damals gesagt, dass die MSX 125 in den Civic passt. Einziger Hinderungsgrund war, dass man nix verkratzen wollte. Also sieht es gut aus für den Zoomer in den Jazz, denke ich. Ich hoffe zum Thema Transport auf den Herrn Freiherr von Berlepsch, aber der scheint leider die Jazz-Diskussion verlassen zu haben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.