Kunstfreitag

Mein Vater hat immer gesagt „Kunst kommt von können“. Wer schöne Dinge für ein Publikum produziert, wird das bestätigen können. Wer sich jedoch selbst ein bisserl zu wichtig nimmt, weicht meistens aus auf: „ALLES ist Kunst!“ Sogar das hier. Irgendwo dazwischen liegt die Honda NM4 Vultus, ein in Kleinserie produziertes künstlerisches Designprojekt aus Japan:

Deshalb gibt es eine Vultus

Kommentare:

ältere
  • Volker meinte am 22. April 2014 um 18:41:

    Hallo Clemens!

    Mein Vater hat immer gesagt (und tut das noch): Kunst kommt in erster Linie von „können“. Denn käme sie vom Wollen, dann hieße sie „Wunst“. Und die Vultus ist Wunst. Da schüttle ich mir sogar noch eine hinkende Alliteration aus dem Ärmel. Sieht am Hinterteil irgendwie aus wie Dackellähme. Und die vier Displayfarben sind genauso schwul (oder peinlich) wie im Mini, das ganze PLastiksofa so aufgedunsen wie ein Clubman. Sicher, daß da nicht ein BMW-Designer fremdgegangen ist?

    Igitt. Hoffentlich kriegt sowas nie eine deutsche Straßenzulassung bzw. der KBA erbarmt sich unser und zieht das potthäßliche Ding zurück.

    Ciao,
    Volker

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.