Video: Porsche 911 Turbo S

Porsche hatte vor einiger Zeit die merkwürdige Idee, ausgerechnet in der Schweiz das Jubiläum 40 Jahre Turbo zu feiern. Auto-Björn hatte kurz danach die prinzipiell gute Idee, da mit einem aktuellen 911 Turbo S hinzufahren, vielleicht, um in einer Art Führerschein-Suizidkommando auf die Missstände aufmerksam zu machen, die sich unter dem Begriff „Schweiz“ zusammenfassen lassen. Letztendlich fuhr er dann wegen Terminzeug doch ein anderes Auto, was zur merkwürdigen Idee führte, ausgerechnet mich da hinzuschicken. Man kann den Text dazu hier bei Björn lesen. Beim Fahrfotos machen mit Toby hab ich auch das Videodings mal draufgehalten, dessen Daten ich grad zusammengeschnitten habe. Warum 911 Turbo? Darum:

Kommentare:

ältere
  • Volker meinte am 23. Oktober 2014 um 14:03:

    Warumdarum? Weil das Ding beim Rennstart im Drehzahlbegrenzer so schön hui-hui macht und man damit nur auf den Geraden schnell ist, vor Kurven aber so massiv abbremsen muß, daß noch nicht einmal Ansatzweise ein wenig Anstrengung im Reifenbereich zu vernehmen ist? Hmmm-hmmm. Um ein Haar hätte ich ja die 200k€ dafür aus dem Sparstrumpf geschüttelt, aber jetzt? Doch lieber dicke Endrohratrappen für meinen olympischen Alptraum kaufen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.