Ach ja: Scrambler!

Pour vous:

Ducati Scramber

Kommentare:

ältere
  • 3-plus-1 meinte am 9. Januar 2015 um 12:39:

    Ich fand Scrambler generell Mist und eigentlich von Enduros überholt, doch jetzt habe ich mal die „Millennium“-Filme gesehen – und zwar das skandinavische Original und dann auch das David-Fincher-Remake – das hat mich doch etwas umdenken lassen.

    Noomi Rapace also Lisbeth Salander im Original auf einer Leichtenduro sieht mit ihren 1,60 einfach völlig falsch platziert aus. Bei Fincher fährt sie einen Café Racer und das ist dann schon viel stimmiger.

    Wer also als richtig kleiner Wicht nicht Stoppelhopsen sondern über Feldwege touren will, für den sind Enduros einfach unpassend, ein kleiner Scrambler auf Café-Racer-Basis … ja, das geht dann auch ohne völlig deplaziert zu wirken. Nicht alle kleinen Frauen wollen schlöießlich die Mini-Ninja haben und ehe sie dann ganz vom Hobby ablassen, sollten wir ihnen dann vielleicht besser so etwas empfehlen:

    http://www.enfieldmotorcycles.com/models/kits/trials.html
    http://s1.cdn.autoevolution.com/images/news/gallery/yamaha-sr400-scrambler-project-by-luca-bar_2.jpg

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.