Made my day: Ein „Chefarzt der Handchirurgie“ schreibt einen Leserbrief, weil er wissen will, wie ich meine Schwerter auf dem Krad transportiere, damit er dasselbe tun kann. Ich liebe Leser.

Kommentare:

ältere
  • LeT@B meinte am 26. März 2018 um 12:19:

    Har Har, das erinnert mich an „Daemon“ . In dieser Dystopie werden Robo Bikes mit Schwertern ausgestattet. Der Zweck ist eindeutig keine Transport Frage, aber es sei angemerkt – weil lesenswert, Clemens.
    Vielleicht fragt der Doktor aber weniger zweckgebunden, sondern das war vorrausschauende Kaltaquise;-)

  • Clemens Gleich meinte am 26. März 2018 um 12:48:

    Kenne ich, mochte ich auch. Der Doktor will Bokken und Jo transportieren, kommt also immerhin um den Wetterschutz für Stahl herum.

  • 3-plus-1 meinte am 27. März 2018 um 15:22:

    Also mal ganz unabhängig von der Frage, ob dieser Transport nur auf Katana und Gladius erlaubt sein sollte, fördert die Thematik als Suchbegriff durchaus nette Bilder zutage:

    https://farm8.static.flickr.com/7383/12539875763_b274660e46_b.jpg

    Ernstgemeinte Antwort: Was spricht gegen diese Zeichnungsrollen, die Architekturstudenten auf dem Rücken tragen, als Transportbehälter?

    • Clemens Gleich meinte am 27. März 2018 um 15:46:

      Sind zu klein für die Querstange.

  • Hans Heim meinte am 24. April 2018 um 17:27:

    Guckst Du hier:

    https://www.trainingsschwerter.eu/training/taschen/836/swordbag-liechtenauer

    Da passt noch ein Buckler, ein Langes Messer und ein Langes Schwert rein. Gibt kein Problem mit der Kreuzstange.

    • Clemens Gleich meinte am 25. April 2018 um 10:20:

      Trägst Du die am Rücken? Hängt das stabil?

  • Hand Heim meinte am 26. April 2018 um 16:44:

    Die kann man über den Rücken tragen und war speziell zum Einsatz auf dem Fahrrad oder dem Motorrad gedacht. Verwendet habe ich sie bisher aber nicht so. Ich mach am Wochenende mal ein paar Fotos und kann sie Dir dann zusenden, wenn Du möchtest.

  • Clemens Gleich meinte am 26. April 2018 um 18:10:

    Ja, schick mir das gern.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.