Die Akte Leutkirch

Es gibt Geschichten, die passen nicht in die Publikation, zu der sie gehören. Zu inside. Man erzählt sie üblicherweise nach einigen Bieren an der Bar. Das hier ist so eine Geschichte. Sie gehört zum Motorradmagazin MO, bei dem ich zu dieser Zeit als Redakteur arbeitete. Machen wir uns ein Bier auf, denn jetzt wird es kompliziert. Josef Hinderhofer, mittlerweile pensioniert, arbeitete…

Kurzes Australien-Tagebuch: Alleine im Busch

Zwei Tage Herrenurlaub waren genug. Harald kehrte zurück zur Wohnungssuche, ich richtete die Renault-Vagina auf der Motorhaube in Richtung Natur aus. Die Dandenong Ranges waren so nett, dass ich mir dachte: „Wenn es so nah am Sprawl solche Wälder gibt, wie schön müssen die Wälder dann erst ein bisschen weiter draußen sein?“ Mein „Navmate“ Sheila sollte mich also…

Kurzes Australien-Tagebuch: bromantischer Pärchenscheiß am Strand

Nachdem ich endlich ein Hotelzimmer hatte und Harald (Koleos sei Dank) ein Fahrrad zur Mobilität, konnten wir uns beide etwas entspannen, Urlaub machen. Bilder und Text der GSX-R waren in der Redaktion, ich hatte luxuriöse neun Stunden geschlafen. Melbourne liegt am Meer, deshalb schlug ich einen Tag an Stränden abhängen vor. Mit Haralds Lieblingsmusik vom iPhone auf die Bose-Anlage dudelnd…

Kurzes Australien-Tagebuch: Moloch Melbourne

Als ich da in Ferntree Gully stand mit einer Buchung, aber ohne Zimmer, war ich froh, dass ich bei Booking gebucht hatte. Die haben sich an ihre Position gearbeitet, indem sie Probleme gelöst haben, auch und gerade die von Kunden, wenn es mal nicht lief. Wenn man bewerten will, mit wem man eine gute Geschäftsbeziehung führen kann, sagt einem das Fehler-Handling meistens am meisten. Das wäre…

Kurzes Australien-Tagebuch: GP-Strecke Phillip Island

Australien hat mich nachhaltig durchgeschüttelt. Der Grund meines Besuchs war die neue Suzuki GSX-R 1000 R, die auf Phillip Island vorgestellt wurde. Da mein geschätzter Freund und ehemaliger Kollege Harald Bögeholz aber zufällig zur selben Zeit seine Auswanderung startete, legte ich zum ersten Mal einen Rückflug um eine Woche nach hinten. Von diesen Tagen möchte ich ein paar Dinge…

Duke Schnee: Du weißt gar nichts

Freunde der Duke R, die 2016 keine mehr erwerben konnten, weil ihnen die Connections des hartnäckigen Presseschnorrers fehlen, fragen mich in der dürren Zeit immer mal wieder, was mit der Duke ist. Also: Sie ist angemeldet. Ich fahre sie. Aber es gibt wenig zu sagen in diesem Winter, der sich als viel kälter als in den letzten Jahren üblich gezeigt hat. Dazu kommt, dass ich im Winter immer…

Final Fantasy 15: schlechtestes FF evar

Meine Wintertradition: Jedes Jahr im tiefsten Dunkel hole ich mir ein Adventure oder RPG, das ich wie ein gutes Buch am Kamin in mich hineinknuspere mit all der Zeit, die man eben sonst draußen auf dem Mopped verbrächte. Dieses Jahr habe ich Final Fantasy 15 blind vorbestellt, weil ich viel FF-Titel sehr mag und die meisten zumindest okay fand. Ich sollte mit dem blind vorbestellen aufhören.…

Touratech hilft: Werde fit wie ein Tourenstiefel!

Lange habe ich Fitness-Videos mit Namen wie „Farid Bang DESTROYED seine LEGS!“ studiert, um euch nun ein eigenes, speziell auf Tourenfahrer zugeschnittenes Fitnessprogramm anzubieten. Du brauchst dazu nichts, was Geld kostet, das Workout wird nur einmal im Jahr durchgeführt, und das Trainingsgerät schicken dir deine speziellen Freunde von Touratech pünktlich zur besten…