Schreibmaschinen: Microsoft Surface Pro (MJ 2017)

Microsoft hat mit den Surface-Geräten Probleme gehabt, die Etablierte im Markt „schöne Schlepptops“ kaum nachvollziehen konnten, weil sie bei ihnen schon so lange her sind. Das merkten auch die Kunden. Ich habe noch kein gerades Surface Book gesehen. Im Gegenteil konnte man schon in den wenigen Pixeln des Vorstellungs-Videos des Surface Book 2 sehen, dass ihr Vorführer krumm war.…

Schreibmaschinen: Google Pixel C

Weil doch noch Fragen dazu kamen: Ich habe sowohl das NVidia Shield Tablet als auch das Surface Book ersetzt. Mir und den meisten unbekannt hat Google vor einiger Zeit ein Android-Tablet für Schreiber gebaut. Keine Ahnung, warum sie das taten, denn so viele Schreiber gibt es ja nicht. Das Teil floppte wie ein Wal am Strand. Google musste es also günstig abverkaufen, daher kriegte ich das Ding…

TomTom tot, Garmin röchelt

Lange habe ich gerätselt, wo sich das TomTom Rider das Wasser bei Regen reinsaugt. Ich habe die Dichtungen überprüft und erneuert und sicherheitshalber gefettet. Ich habe die Hülle auf Vibrations-Mikrorisse untersucht. Nichts. Im letzten Starkregen drang wieder so viel Wasser ins Gerät, dass es wie in einem Aquarium hinter der Scheibe stand. Der Rider brachte mich noch einige Kilometer…

Sollte ich einen TomTom Rider 550 kaufen?

Die Antwort: schon eher als den Rider 450, der keine nennenswerten Verbesserungen gegenüber dem guten alten Rider 400 brachte. Den Rider 550 rüstete TomTom etwas auf, vor allem mit dem Quadcore-Prozessor, der auch in den neuesten Automodellen seinen Dienst tut. Damit laufen die gut parallelisierbaren Routenberechnungen deutlich schneller ab. Der Rider kann dennoch immer noch in…

Warum du keinen Kindle Oasis 2 kaufen solltest

Weil der Akku so schnell leer ist wie in einem Tablet. Ja, das war's schon. Ich dachte mir, ich lasse das übliche Vorgelaber weg und komme sofort zum springenden Punkt. Bei Interesse folgt nun das Vorgelaber: Ich habe meinen alten Kindle Keyboard verloren, als er mir von einem hohen Regal fiel und seine Scheibe zersplitterte. Das war tragisch für mich, weil ich auf dem Ding locker 300 Bücher…

Reifen runter: Michelin Pilot Power 3

Viel genauer hätte man es selbst mit bester Absicht nicht hinbekommen: Der Michelin Pilot Power 3 hielt fast auf den Punkt genau 5000 Kilometer, von 4905 bis 9904 Kilometer laut Fahrtenbuch – Vorteil geringer Belastung auf der leichten Duke mit ihren maximal 75 PS. Auf den Verschleißmarken ist er in der Mitte, was am Strecke machen liegt, darunter etwa 1500 km Autobahn. Was ich am Anfang…

Ausprobiert: kürzere Hecktasche KTM 690 Duke R

Als großer Freund von Hecktaschen probierte ich schon früh im Dauertest eine große Hecktasche aus, die mich mit gemischten Gefühlen hinterließ. Ihre Reißverschlüsse ließen schnell Wasser ein, sodass man sie eigentlich auf jeder längeren Tour mit Überzieher fahren musste, sie war so groß, dass sie den Sitz signifikant verkleinerte und es fehlte ihr an ausreichend großen Außentaschen…

Weggeschmissen: Alpine Motosafe

Dieser Tage ergab es sich wieder mal bei einem langen Auftrag, dass ich 800 km An-/Abfahrt zu einem Termin abspulte, plus die Fahrten vor Ort. Solche Tage gibt es in meinem Job, diesmal war jedoch Eines anders: Zum ersten Mal, seit sie der Hersteller mir schickte, vergaß ich meine Test-Ohrstöpsel Alpine Motosafe NICHT. Ich wünschte mir aber bald darauf, ich hätte sie vergessen. Für meinen…

Womit der Profi schreibt II: Microsoft Surface Book

Nach langem Überlegen und noch längerem Warten, ob vielleicht endlich die Performance Base nach Deutschland kommt habe ich jetzt statt dem fettesten Surface Book das billigste gekauft. Viel, was ich darüber herausfand, hat mir kein Tester vorher gesagt, deshalb sage ich es jetzt für Leute, die mit meinen Ansprüchen durchs Leben…