Frischwasser

Das hier ist die neue Version dieses Web-Magazins. Es gibt sie, damit wir alternden Motorradmänner die Schrift gescheit lesen können, denn sie ist größer. Es gibt sie, damit sich das Layout etwas an den Bildschirm anpasst (Flow-Layout). Es gibt sie, damit eine angepasste Mobilversion für Smartphone-Schirme existiert, weil diese Geräte mittlerweile einen großen Teil der Zugriffe überall…

Hipster fotografiert Scrambler

Monkey Talk: Neubärte mit Alteisen

Ich wollte schon lange mal einen Talk zum Thema Motorrad machen, was beinahe ebenso lange daran scheiterte, die ganzen Leute zusammenzukriegen, bis herunter zum Tontechnikerprakti. Deshalb jetzt ganz schlicht: zwei Männer mit Mikros, eine Kamera, eine Kneipe (www.ritterstueble.de). Wir sprechen über den modischen Wandel der Motorradszene, über Cafe Racer, das Glemseck 101, Ducati Scrambler,…

Bild: Kai-Uwe Widdecke

Sagt mir nicht, wie ich Motorrad fahren soll

Es war einmal vor langer Zeit in einer gar nicht so weit entfernten Galaxis. Ein schon damals nicht junger Clemens fühlte sich jung, weil er einen frisch ausgestellten Ofenlappen nebst einer passenden Maschine sein Eigen nannte. Er benutzte beides, wie es ihm richtig schien, denn entgegen aktueller Gerüchte ist Deutschland ein recht freies Land. Er trug zum Beispiel halbhohe Skate-Schuhe, mit…

Kein Artikelbild festgelegt

Fahrenheit 1056: Verlage, die Leser hassen

Gespräche mit Leseratten wecken Fremdscham für die Branche der Verlage, die ja auch meine ist. Das ewige Geseire mit „nur Papier riecht nach Papier“ ist zum Glück auf dem Rückzug, immer mehr Lesefreunde interessieren sich für Ebook-Lesegeräte als Alternative oder Hauptkanal. Doch dann kommt die Gretchenfrage: Wie ist es mit deutschen Büchern? Denn Deutsche möchten natürlich…

Kein Artikelbild festgelegt

Quant: Haargel und heiße Messeluft

Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es meistens auch nicht wahr. So lautet eine alte Weisheit, die Kollege Gregor Honsel vor kurzem wieder zitieren musste, denn ein Mann mit dem selbstgewählt klingenden Namen „Nunzio La Vecchia“ behauptete über seinen elektrischen Supersportwagen „Quant“ Dinge, die zu gut klangen, um wahr zu sein. 600 km Reichweite! 480…

Kein Artikelbild festgelegt

Die Genetik des Por-Chantalismus

Gerade lese ich mal wieder ein Buch über Genetik. Das sollte jeder öfter tun, denn es ist nicht nur sehr faszinierend, sondern auch sehr nützlich, weil Genetik Verhalten erklären hilft, das der „gesunde Menschenverstand“ zunächst als unsinnig abtut. Ein konkretes Beispiel sind all die Dinge, die auf den ersten Blick keinen ersichtlichen Vorteil bringen, die im Gegenteil sogar…

Kein Artikelbild festgelegt

Share and Enjoy!

Das erste Mal richtig aufgefallen ist es mir im Sommer 2010, als wir zu sechst faul in der Abendsonne an Bord einer Segelyacht unsere Mobilität diskutierten. Von sechs Leuten hatten vier kein eigenes Auto, und von den zwei Autobesitzern fuhr einer ein ganzjähriges Winterhuren-Arrangement. Dafür hatte jeder von uns mindestens ein eigenes Motorrad. Ebendas ist auch Ralfs Thema im Editorial der…

Kein Artikelbild festgelegt

Geschwindigkeitsbegrenzungen und xibipío

Ich beschwer mich nicht über Strafzettel. Ich beschwer mich über Geschwindigkeitsbeschränkungen. Wenn irgendwo in der niederdeutschen Pampa ein leichter Knick in der Straßenführung mit Überholverbot und 70 mehrere Kilometer im voraus angekündigt wird, weil damals, 1971, Opa Grützenich bei Schnee und besoffen im Dunkeln von der Straße abgekommen ist, dann ärger ich mich. Und denk mir: Da…

Kein Artikelbild festgelegt

Die Entdeckung der Langsamkeit

2010, Großglocknerrückreise, Toby wundert sich: „Die ganze Zeit, die wir in den Alpen gefah­ren sind, hat nie­mand ver­sucht, sich mit uns zu batt­len.“ 2013, Isle of Man: Die Polizei lobt ausdrücklich, wie umsichtig gefahren wurde. Das kann viele Ursachen haben, es wurde aber vorgestern am Telefon von einem Dortgewesenen präzisiert: „Was mich echt irritiert hat: Wie…