Hacked: Nishua Enduro Carbon

Mein Nishua Enduro Carbon vom Louis gehörte zur Erstserie. Seitdem gibt es eine verbesserte Visierverschlussmechanik, was meine Ausrede war, Louis darum zu bitten, dass ich den Helm statt zurückschicken zerstören kann. Es war für die Wissenschaft! Ich schlage mit einem Dadao je drei Mal auf den Nishua und zur Referenz den Shoei XR 1100. Im Nishua verbauen die Chinesen Kohlefaserlaminat mit…

Fäschn: Motorrad-Sommersachen

Endlich habe ich es jetzt geschafft, zusammen mit Kai (von Heldth.com) ein paar Klamotten vorzustellen, die interessant aussehen, sich gut tragen, und sowohl auf dem Motorrad als auch nach dem Absteigen optisch wie funktional was taugen. Gebt mir ganz viel…

Kleiderkammer: Nishua Enduro Carbon

Damals fürs Alpenschottern vom Louis geholt, jetzt wieder im Einsatz in den Pyrenäen: der Nishua Enduro Carbon. Chinesen kauften die Formen bei Uvex, und auch wenn das Qualitätsniveau nicht ganz bei den Uvexen von einst liegt (denn die Firma ist aus dem Helmgeschäft ausgestiegen): Dieser Helm ist sehr gut. Passform, Polster, Bedienung und vor allem ist er sehr leicht. Trotzdem hat er im…

Kleiderkammer: Icon Raiden Arakis Gloves

Bestellt habe ich diese Handschuhe auch wegen ihrer Fotogenität, doch nachdem sie im Alltag beim Einkaufen, eine Woche im Gelände in den Pyrenäen und bei der Northwest 200 so gut funktioniert haben und immer noch funktional neuwertig sind, habe ich sie in die Liste der positiven Kleiderkammer-Überraschungen aufgenommen. Nahtloses Leder innen, gut durchlüftete Kunstfaser mit Knöchelschutz…

Kleiderkammer: BMW Two in One

Diese Handschuhe sehen nicht schön aus, funktionierten aber in 2014 und 2015 von +42° bis -6° C so gut, dass ich sie hier vorstellen möchte. Ich kenne keinen Tourenhandschuh, der mehr Bandbreite bietet. Wenn ich nur einen Handschuh mitnehmen kann, dann meistens den hier. Kostet halt auch entsprechend: rund 170…

Kleiderkammer: Icon Raiden

Der Winter zieht sich noch hin, sagt der Wetterdienst, also setze ich mich ans Feuer und erzähle euch was über Dinge, die sich in meiner Kleiderkammer als gut bewiesen haben. Als erstes: Textiljacke Icon Raiden. Im Video lüge ich versehentlich, dass ich sie gekauft hätte, sie ist aber nur geliehen und ich werde sie demnächst gegen ein 2016er-Dekor tauschen. Man vergebe…

Kein Artikelbild festgelegt

Gekauft: Jacke Revit Piazza

Wenige kennen ihn, alle sollten ihn kennen: Den Timo-Großhans-Test für Alltagsjacken (TGTfA). Das war mal ein Kommentar in MO, in dem Timo eine Outdoor-Jacke für gute 200 Euro auf ihre Eignung als Motorrad-Stadtjacke für jeden Tag abklopfte. Es war so ein bisschen: „Warum ist das Zeug beim Motorrad-Discounter oder gar Premium-China-Polyester-Reseller nicht so?“ Die Revit Piazza…

Kein Artikelbild festgelegt

BMW Street Guard 3: Elektroschocktest

Die Tage habe ich eine Werbung der U-Bahn-Gesellschaft in London gesehen, die empfahl, für den Suizid einen Toaster mit in die Wanne zu nehmen anstatt vor den Zug zu springen. Ich war schockiert: Ihr Ziel sozialerer Selbstmorde kann sie so doch nicht erreichen, denn wenn Leute wie ich mit Street-Guard-Jacke und Reichskriegsflaggenbadehose in die Wanne steige, passiert gar nichts! Ich hatte ja…