Ensifer Caerulus Feder

Nach meinen sehr negativen Erfahrungen mit der Hanwei-Feder (Härtungsfehler in der Rattenschwanz-Angel, verbogen, ich poste gern Bilder) habe ich mir aus dem Sparring-Betrieb eine sehr stabile herausgesucht: Ensifer Caerulus. Bin damit nach einigem Freikampf zufrieden. Sie ist sehr führig (Forward Pivot Point fast im Ort), bleibt also magisch aufs Ziel ausgerichtet, sehr partnerfreundlich, sicher mit der großen Fläche des gerollten Orts und mit dem gebürsteten Finish sehr schön. Nachteil: sehr teuer. Ich hoffe halt, dass die mindestens zehn Jahre hält …
 
480 Euro inklusive Versand aus Polen und dortige MwSt.
1440 g*
48 bis 50 HRC Klingenhärte
125 cm
davon 95,5 cm Klinge
PoB 7,5 cm (7 cm*) vom Kreuz
CoP 58 cm (60 cm*) vom Kreuz
FPP 84 cm vom Kreuz (liegt bei mir etwas weiter vorn bei ca. 90 cm*)
Kreuz ab Werk durch Hämmern fixiert (s. Foto)
Fotos vor dem Fechten gemacht.
* Bei mir von den Werksangaben abweichende Werte
Härrlisches Finish!

Kommentare:

ältere
  • tobi F. meinte am 18. April 2019 um 8:41:

    Cool, danke für den Tip, muß ich mir mal anschauen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.