Gustave Dore, Luzifer in Paradise Lost

Mordfall höchster Ordnung

Man kann mein Tagebuch über das Leben nach dem Ende der Welt, wie wir sie kannten, auf Amazon vorbestellen. <- Hier draufklicken! Ab dem 17. Juni kann man den Titel dort regulär kaufen und eine Leseprobe bestellen. Damit Vorbesteller keine apokalyptische Katze im Sack kaufen müssen, veröffentliche ich hier vorab stückweise Text, der euch quasi den Weg zum Kauf wienern soll. Es mögen sich bitte Nutzer des Tolino-Netzwerks (Thalia, Weltbild, Kobo und Co.) melden bei Interesse. Ich kann ab voraussichtlich September das Buch auch dort anbieten. So geht das Buch los:

Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige. Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Schreibe, was du gesehen hast und was ist und was geschehen soll danach.
(Offenbarung 1,17-19)

Ich stand auf dem Dach eines verrottenden Hochhauses, als mir der Shaitan das erste Mal erschien. Wie so oft betrachtete ich die Ruinen im fliehenden letzten Licht des Tages, mich fragend, wer das einmal gebaut haben mochte, zu welchem Zweck und mit welchen unbegreiflichen Ressourcen. Es war windstill, daher fiel mir der feine Staub auf, der sich neben mir wirbelnd zur Form einer Person zusammensetzte, die sich als der Teufel vorstellte. Der Weg, auf den er mich einschwor, führte mich über den Rand des Wahnsinns hinaus. Niemand wird glauben, was ich getan habe. Deshalb habe ich alles aufgeschrieben, in der Hoffnung, dass diese Zeilen dir nützen oder dir zumindest ein wenig Ablenkung bringen. Ich weiß nicht, wer du bist, der du das liest, oder über welche Abgründe von Zeit du meine Geschichte verstehen musst. Aber vielleicht finde ich in deinen Augen eine Absolution, wenn ich das Falsche getan haben sollte. Oder du befindest, dass ich das Richtige getan habe. Ich hoffe es. Ich hoffe es sehr. Aber als ich dies niederschrieb, wusste ich es nicht.

Mein Name ist Raphael Sarajevo. Ich bin Gottes Mörder.

Raphaels Tagebuch vorbestellen.

Kommentare:

ältere
  • Der alte Sack meinte am 4. Juni 2022 um 19:21:

    Moin! Kann man das auch direkt bei Dir als Epub bestellen und bspw. per Überweisung bezahlen, oder notfalls auch per Paypal?

    • Clemens Gleich meinte am 17. Juni 2022 um 17:09:

      Erst einmal kann man das nur auf Amazon bestellen, weil es auf Amazon Select ist. Später werde ich das auch separat anbieten, voraussichtlich ab Herbst.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.