Shark Speed R

Ralf Kaulmann kam aus seiner Badewanne über Google hierher:

Ich bin bei der Suche nach Leuten, die mit ihrem neuen Shark Speed R Helm auch so viele Probleme haben, auf deine Seite gestoßen (Ja, ich WAR auch Shark Fan). Liege mit meinem iPad in der Wanne und das Wasser ist kalt geworden. Ich lobe als Sauerländer ja nicht leichtfertig und Leserbriefe schreibe ich nie, aber deine Seiten sind einmalig. Respekt.

Werd bestimmt zum Stammleser. Jetzt muss ich los, 14 Grad, Sonntag Vormittag, Streetfighter quälen (eigentlich quälen lassen, bin wohl doch Masochist). Die hat auch noch so nen kleinen Angststreifen, aber noch schneller über die Landstraße will ich nicht.

Der Leserbriefonkel versteht: Das Element der Angst ist ein Stück des Streetfighter-Gesamtkunstwerks. Das muss man nicht zwingend ändern.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.