Artikel zu „Gott und die Welt“:

Kein Artikelbild festgelegt

Nicht vergessen: Die Erste Regel lautet …

Die Tage hat ein Leser die ewige Frage nach der „Vorbildfunktion“ gestellt, wahrscheinlich, weil er meistens die „Motorrad“ liest: Wie passe es denn zusammen, dass ich einerseits mit Kleidung und Verhalten auf meine Außenwirkung achte, gleichzeitig aber empfehle, sich nicht sklavisch an die Regeln zu halten? Sowas stürzt mich in finstere Hoffnungslosigkeit für die…

Kein Artikelbild festgelegt

Der Mettigelficker

Arg! Ich will nicht wissen, wer schwul ist oder sich auspeitschen lässt! Es interessiert mich nichtmal, ob jemand daheim seinen Piller in Mettigel steckt. Es behindert die öffentliche Debatte, zu der es nichts beiträgt. Ich möchte es mehr so wie in England haben: Dort können zwei alternde Gentlemen ihr Leben lang zusammen auf ihrem Landsitz verbringen, keiner spricht sie, in ihre…

Kein Artikelbild festgelegt

…ein Mensch zu sein.

Franzosen mögen arrogant sein und sie können nichts richtig bauen außer vielleicht Unfällen, aber jetzt gerade liebe ich sie. Der Grund ist der Film „Ziemlich beste Freunde“, den man gesehen haben sollte. Es kommt ein Maserati Quattroporte darin vor. Das Drehbuch um den nach einem Gleitschirmunfall vom Hals abwärts gelähmten Philippe Pozzo di Borgo folgt der wahren Geschichte,…

Kein Artikelbild festgelegt

Urheberrecht: Please don‘t let me be misunderstood

Szene auf der Segelyacht unter der Sonne der kroatischen Adria. Ein Freund sagt: „Ich hätte Lust, was zu veröffentlichen. Ich glaube, ich könnte diesen einen Text für ein Fachmagazin ändern. „ Ich sage: „Ja, dann mach das doch. Die Details der Redaktionsarbeit kriegst schon hin. Das kannst du.“ <- Das ist eine absichtlich ermutigende Standardantwort von mir.…

Kein Artikelbild festgelegt

Giri: CEO in Japan sein

Zu meinem Japan-Artikel in MO damals gab es einige interessierte Nachfragen, vor allem zum „Giri“, dem sozialen System gegenseitiger Pflichterfüllung. Giri bedeutet in etwa „der richtige Grund“, und kürzlich ist mir ein sehr gutes Beispiel über den Weg gelaufen, in dem ein Motorrad vorkommt. Als Japan von diesen schweren Erdbeben zerstört wurde, zog das auch das…

Kein Artikelbild festgelegt

Deutsche Umwelthilfe (DUH): Wir petzen, ihr zahlt

In der letzten Zeit lese ich einen Feed, der mir mehr Lacher bringt als alle LOLCats, als selbst perverse Affen. Ich rede vom Nachrichtenstrom der Deutschen Presseagentur (dpa). Da stehen dann Sachen drin wie: „Wenn man Reifen offen hinlegt, könnten die geklaut werden.“, „Vorsicht: im Herbst könnte man müde werden.“ oder „Flirt an der Ampel -- das…

Kein Artikelbild festgelegt

Die Nazis und der Engländer

Was würden wir in diesen Zeiten seicht-konsequenzloser Diskussionskultur nur ohne die Nazis machen? Es gäbe kein Godwin's Law, keinen „inneren Reichsparteitag“, keine Hitler-Imitatoren. Man könnte einen Artikel mit „Alpenfestung“ oder „Gleichschaltung“ (das sind reale Beispiele) überschreiben, ohne jemanden aufzuregen. Du da hinten mit dem Bart und dem…

Kein Artikelbild festgelegt

Japan rettet sich selbst

Während Deutschland seinem üblichen kopflosen Aktionismus frönt, bleiben die eigentlich betroffenen Japaner optimistisch, besonnen, pflichtbewusst, ruhig, zusammengefasst: positiv. „Wir werden Japan wieder aufbauen“, sagt zum Beispiel Japans Ministerpräsident Naoto Kan, trotz der „größten Krise der Nachkriegszeit“. Die japanischen Firmen schreiben Entschuldigungen…

Kein Artikelbild festgelegt

Medieninkompetenz 2.0

Heute gibt es einen guten Anlass, ein paar Sätze über Medienkanäle sowie deren Verwendung zu verlieren: Judith Holofernes von „Wir sind Helden“ hat in einem Beißreflex öffentlich auf eine Anfrage zur Teilnahme an einer Werbekampagne für die Bild-Zeitung geantwortet: „Ich glaub, es hackt.“ Das ist verständlich, weil sie die Bild hasst. Sie kann da nicht still eine…