Wie ich einem Mann 6,31 € für seinen Penis bot

Die letzten Tage war ich mit einem Wohnwagen (Knaus Sport 400 E.Power) unterwegs, den ich mit einem Elektroauto (Kia EV6) nach Zeeland und zurück zog. Die Geschichte wird dieser Tage bei Heise erscheinen und voller physikalischer Größen wie Kilowattstunden sein, Schnitte, Etappen und was Elektrofahrer so alles erroddisch finden. Kurz: recht langweilige Scheise für den Motorradfahrer, der…

Buchstaben als Bytes

Ab heute kann man mein postapokalyptisches Tagebuch mit Leseprobe ganz normal von Amazon kaufen. Wer von den Mitlesern hier zuerst eine Rezension schreibt, dem gebe ich ein Bier aus. You read it here first. Es hat jemand nach einer Papierausgabe gefragt. Bei Papier war es letztes Mal so, dass zwar viele danach fragten, es aber am Ende kaum jemand als Papier kaufte. Bei Papier verdiente ich…

Deutsche Konkurrenz zu Amazon

Deutschland hat international ein wenig bekanntes Alleinstellungsmerkmal. Nein, nicht das mit der Autobahn, das wissen die Leute als erstes. Deutschland hat eine Ebook-Industrie, die zumindest innerhalb der Landesgrenzen Amazon etwas entgegenstemmen kann. Geschätzt liegt der Anteil an den Verkäufen des Tolino-Netzwerks bei 30 bis über 40 Prozent der Ebook-Verkäufe. Deshalb biete ich jetzt…

Gustave Dore, Luzifer in Paradise Lost

Mordfall höchster Ordnung

Man kann mein Tagebuch über das Leben nach dem Ende der Welt, wie wir sie kannten, auf Amazon vorbestellen. <- Hier draufklicken! Ab dem 17. Juni kann man den Titel dort regulär kaufen und eine Leseprobe bestellen. Damit Vorbesteller keine apokalyptische Katze im Sack kaufen müssen, veröffentliche ich hier vorab stückweise Text, der euch quasi den Weg zum Kauf wienern soll. Es mögen sich…

Ihr müsst mir helfen.

Wir unterbrechen die Stille der ruhenden Website mit einem Nebenher-Herzprojekt. Ich habe neben meiner anderen Textarbeit ein weiteres Buch geschrieben über die Zeit nach dem Ende der Welt: „Gottes Mörder“ Vielleicht erinnert sich die eine oder der andere, weils mal im ARD Nachtmagazin war, als ich mir dachte, das mit Crowdfunding zu finanzieren. Das Manuskript ist jetzt soweit…

Noch einmal Alpine Motosafe

Als mir die Firma Alpine ihre „Motosafe“-Ohrstöpsel unbedingt zum Testen schicken wollte, fand ich die ganz schön scheiße. Die roten Dämpfer passten überhaupt nicht zur Geräuschkulisse der Duke, dämpften Dinge stark, die man braucht (Motordrehzahl über Verbrennungsgeräuch), während der Wind zu schwach gedämpft war (die Duke hat keinen Windschutz). Außerdem verliere ich die…

Aufmacher

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung trollt Motorrad-Youtuber

Am Sonntag erschien in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) ein Artikel über Motorrad-Youtuber unter dem Titel „Klicks um jeden Preis“. Der Titel ist super, weil er auf den Artikel selbst so zutrifft. Ich habe mich daher um eine dazu passend reißklickerische Überschrift bemüht. Die FAS zeigt mit dem Text einmal mehr, was ich in meiner Arbeit als professioneller Troll…

TRW-Sintermetallbeläge

Bremsbeläge: TRW Sinter

Als ich die Duke R neu kaufte und anfing, Dinge auszuprobieren, empfahl mir Kay von Louis TRW-Sintermetall-Bremsbeläge (SRT) für die Bremse vorn, die KTM etwas konservativ belegt. TRW-Beläge hatten schon auf der alten Duke sehr gut funktioniert. Ich hörte trotzdem nicht auf ihn, montierte Brembo-Beläge, die nach erschreckend kurzen 4500 km runter waren und trotzdem nicht besonders gut…

Kurztest: Polestar 2 im Winter

Kürzlich kam nach langer Wartezeit endlich der Polestar 2 zu mir, das elektrische Auto der Volvo-Marke aus dem chinesischen Geely-Konzern. Ich hatte es vor einem Jahr schon angefragt, weil ich mir Android Automotive OS auf der Mittelkonsole anschauen wollte für diesen Artikel. Ich dachte daran, bei Volvo vorbeizufahren und mit einem Experten im Auto über die Mittelkonsole zu sprechen, damit…