Kein Artikelbild festgelegt

Leicht kalt

Mein Lithium-Eisenphosphat-Akku von Aliant (gekauft bei Jamparts) war die meiste Zeit des Jahres über sehr toll. Er wiegt ein Drittel des Serienteils (knapp 900 g statt 2800 g) und sieht besser als als das Chinablei, wenn man hinten den Beifahrerdeckel öffnet, um das Loctite rauszuholen. Ich habe allerdings das Gefühl, dass der Kollege bei Jamparts bei der Beratung über die Dimensionierung…

Kein Artikelbild festgelegt

Gekauft: Kawasaki Ninja 300

Im September 2012 traf ich sie das erste Mal. Sie stand auf einem Podest, und ich war über alle Maßen froh, sie zu sehen, weil ich dachte, ich hätte mich versehentlich freiwillig zu irgendeiner Elektrogurkenpräsentation gemeldet. Stattdessen stand da ein kleines Motorrad, an dem alles schön war, was mir an der 250 missfiel. Ich fasse die 250er zusammen: Sie sah (mit Absicht?) ein bisschen so…

Kein Artikelbild festgelegt

Ich baue eine Bremse an die KTM 690 Duke

Gestern bin ich durchs Mahdental gefahren, Test- und Einstellfahrt nach Reifen- mit angeschlossenem Bremsbelagwechsel. Die Straße ist zur Sanierung gesperrt (mehr dazu hier), man kann aber vom Kreisverkehr bis zur Baumschule fahren, was eine ganz neue Lust auf Koniferen in mir geweckt hat. Ich empfehle jedem Testfahrer, bei dieser Baumschule oftmöglichst vorbeizuschauen, auch wegen dem geringen…

Kein Artikelbild festgelegt

OH NOES! Ah RUINED mah bike!

Das Schrauben ist meistens ein esoterischer Kreislauf, wie das Leben oder der grüne Punkt. Man beginnt an einem Punkt und dreht sich schließlich mindestens einmal um das Motorrad, um alles anzupassen. Nach meinem Besuch in Most stellte ich fest, dass die ogginolen Fußrasten zu tief sind, um bei meinem faulen Fahrstil stiefeltauglich zu sein. Ich montierte die Rasten der Duke R, die es zum…

Kein Artikelbild festgelegt

Wo der Herzog den Most holt

“Tschechien ist immer näher, als man denkt“, wusste schon Kungfutse Bergander, als er vorschlug, statt nach Oschersleben nach Most zu fahren mit unseren „Inappropriate Road Bikes“ Ducati 1100 Hypermotard und KTM 690 Duke. Ich wollte ergründen, ob man mit einer Duke auf der Rennstrecke Spaß hat oder ob es doch zu mau ist. Für Herrn Bergander einmal denselben Satz ohne…

Kein Artikelbild festgelegt

Des Herzogs neue Kleider

Lebhaft kann ich mich an die Empörung einiger Leser erinnern, als sie erkannten, dass Motorradverlage gar nicht mindestens sieben Motorräder pro Jahr und Heft kaufen, sondern dass die Dauertestmaschinen erstmal alle geliehen sind. Ich argumentierte mit dem, was ich auch heute noch denke: Der Mehrwert eines Dauertests ist durch den durchgängigen Alltagseinsatz dennoch gegeben -- also für das…

Kein Artikelbild festgelegt

Eine persönliche Affäre: Ducati 900 Supersport

Es gibt nur zwei Arten von Geographie: Die, in der ich U-Bahn fahre. Und die, in der ich fahren will. Alles andere ist Verbindungsetappe: die norddeutsche Tiefebene, mitteldeutsche Kleinstädte mit rot aufgepflasterten Fußgängerzonen. Oder im Weg, wie diese Siedlungsgebiete zwischen Urbanität und Provinz, nicht Stadt, nicht Landschaft, voller Ausfallstraßen, 70-Zonen und Ampeln für Verirrte…

Kein Artikelbild festgelegt

Mein Single-Haushalt

Bei meiner Besprechung dieser BMW-Großroller habe ich gesagt: Für das krasse Geld, das BMW für die Dinger aufruft, kann man ein richtiges Motorrad plus einen Roller kaufen. Das habe ich getan, ich habe den Honda Zoomer und die KTM 690 Duke gekauft. Sie kosten zusammen weniger als so ein Rollator. Sie wiegen zusammen weniger. Sie können zusammen mehr. Und sie sind selbst jeder einzeln für…

Kein Artikelbild festgelegt

Test: selbst gekaufte KTM 690 Duke 2012

Es gibt im Leben eines Motorradmannes den Moment, in dem er mit etwas Fabrikneuem zumindest liebäugelt. Ich bin jetzt in dem Alter. Ich habe mir eine 2012er KTM 690 Duke gekauft, und das aus nur den besten Gründen. Eigentlich bin ich vom Typ her ein klassischer Gebrauchtkäufer. Ich möchte für wenig Geld viel Motorrad haben, und das schließt Neukauf eben aus. Letztes Jahr habe ich noch…