Artikel zu „eine Spur“:

Ausrüstung: Thor Force XP

Eigentlich wollte ich diese Motocross-/Enduro-Schutzausrüstung für ein Enduro-Magazin testen, für das wir schon ein paar lustige Foto-Ideen hatten. Weil ich nicht weiß, wann das passieren wird, stelle ich das Zeug hier schon einmal vor. Die Force XP stachen mir ganz ehrlich gesagt ins Auge, als ich auf Googles Bildsuche nach Knieprotektoren suchte. Das kann ich als Vorgehensweise nicht…

Supersymbolbild: Ich hänge das Leiberl an den Nagel.

I no longer care

Was für eine frustige Erfahrung: Nach langer Offroad-Abstinenz fuhr ich da in Fürstenwalde auf der Enduro- und MX-Piste (eine Sandstrecke). Das fing an wie bei den nach-Abstinenz-Superbike-Einsätzen und es wird genauso enden. Ich fuhr wieder wie der erste Mensch. Ob was klappte oder nicht, war mehr oder weniger gewürfelt. Für Fotos sind wir eine Betonrampe mit Sandloch davor hochgefahren.…

Stoßgebete aus der Kleiderkammer

Liebe Leute, ich weiß, wie ich alle Motorradthemen vernachlässigt habe. Wir haben noch kein Haus gefunden, wir müssen irgendwo zwischenmieten, und unerwarteterweise ist auch auf dem Land ein Problem, dass meine Frau einen Hund hat. Das zusätzlich zur normalen Arbeit kostet Zeit, kostet Nerven. Es werden auch wieder normalere Tage kommen. Sie müssen. Zumindest bete ich darum. Oder würde…

Die Hupe 2: Roads ohne Asphalt

Dank der revolutionären Podchain (tm) - Technologie unseres Premium-Enterprise-Podcasts gibt es tatsächlich in vertretbaren Abständen Folgen der Hupe! Diesmal sprechen wir über den Mercedes E 300 de und Hybride generell, Premiummarkenversuche von Infiniti (Experiment gescheitert) und Genesis (Experiment gestartet), und im Hauptthema über das Schotterpisten fahren auf zwei oder vier Rädern…

Die Hupe: Folge 1

Sebastian schlug letztens vor, wir sollten mal einen Podcast zu Kraftfahrzeugs- und Mobilitätsthemen generell machen, wobei ich gleich entwarnen kann: Keiner von uns fährt viel Bahn, Gejammer über die DB haben wir also nicht im Programm. Das gibt es ja anderswo in mehr als ausreichender Menge. Wir haben so eine Struktur ausgemacht: Zuerst sprechen wir darüber, was wir gerade gefahren sind…

Testprotokoll KTM 690 SMC R MJ 2019

Der Supermoto-Gedanke lebt weiter, hauptsächlich in für Motorradfahrerverhältnisse recht jungen Köpfen. Er lebt dort aber gefährlich, denn jede Hard-Enduro, die sich zur Supermoto eignen würde, wird mit einer lächerlichen Leistung zugelassen, die nur dazu da ist, dass der Hersteller seine Rennsport-Zulassung dafür erhält. Wenn der Supermoto-Freund sich so ein Ding holt, kann er…

Testprotokoll KTM 690 Enduro R MJ 2019

KTM hat die 690 SMC und die Enduro renoviert. Beide erhalten den Antriebsstrang und das Elektronikpaket der KTM 690 Duke R, also 75 PS, eine feinfühlige, schräglagenabhängige Traktionskontrolle und ein stufenweise bis komplett abschaltbares ABS. Wir beginnen mit der Enduro. Die SMC folgt in einem separaten Artikel, damit Einzelinteressenten sich ihr Zeug nicht selber zusammeklamüsern…

Come Fly With Me

Zu den Motorradthemen für 2019 will ich einmal eine kleine Änderung ausprobieren. Ich habe bisher bei allen Tests und den meisten anderen Formaten außer Magazin-Erlebnisberichten das Drumherum größtenteils weggelassen. Ich tat das nicht nur, weil ich es langweilig fand, sondern auch weil es mich persönlich nervt, wenn jemand mir sagt, er gurkt in Ronda in der Sonne herum, während ich mir…

15.000 km KTM 690 Duke R

Ich hätte annehmen sollen, als KTMs Vertrieb mir per Brief eine Garantieverlängerung für meine „Duke of Monday“ anbot. Denn unmittelbar nach Ablauf der Garantie fielen die Blinker aus, beziehungsweise: auf. Eine wie immer vollflächige Fehlermeldung zeigte einen „Licht-Fehler“ an, der aus falschen Durchgangswiderständen der LED-Blinker resultiert. Wenn schon…